Trailing Order

Eine Trailing Order oder eine Trailing Stop Order basiert auf dem herkömmlichen Wert der Aktie. Die Order ermöglicht den automatischen Verkauf des Wertpapiers, wenn der zuvor eingestellte Kurs erreicht wird. Da die Trailing Stop Order dynamisch ist, wird er automatisch nachgezogen, wenn der Kurs des gehandelten Basiswerts steigt. Wenn der Kurs fällt, verändert sich der Stop Preis der Aktie nicht. Dadurch kann der Anleger von steigenden Kursen profitieren und sich gleichzeitig gegen mögliche Verluste absichern.

Der Abstand des Stops kann vom Anleger bei einer Trailing Order auf zwei verschiedene Arten festgelegt werden. Der Anleger kann einen Preis in Euro wählen oder den Stop prozentual festlegen. Nachteilig ist die Trailing Order nur, wenn der Stop im Vorfeld zu eng definiert wurde. Durch die enge Definition werden Aktien dann zu früh ausgestoppt, was den Anleger bares Geld kosten kann. Die Trailing Order wird nicht überall angeboten

Kategorie: Orderarten, Finanzbörse