Arbitrage

Arbitrage (von franz. arbitrage) ist in der Wirtschaft und an der Börse die Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden zum selben Zeitpunkt an verschiedenen Orten zum Zwecke der Gewinnmitnahme.

Zu den Arbitrageobjekten gehören Finanzinstrumente wie Wertpapiere, Devisen, Sorten, Edelmetalle oder Derivate. Arbitragegeschäfte sind meist risikolos, da sämtliche Informationen über Kurse, Zinsen oder Preise bereits zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses vorliegen.

Kategorie: Finanzbörse